Die Agrargenossenschaft

Die Agrargenossenschaft Niederseidewitz e.G. liegt zwischen den Städten Pirna - Berggießhübel - Bad Gottleuba - Liebstadt im Landkreis Sächsische Schweiz. Der größte Teil unseres Territoriums gehört zur Sächsischen Schweiz.

Die Genossenschaft ist 1991 durch Umwandlung entstanden und hat ihre jetzige Größe durch den Zusammenschluss mit der Agrargenossenschaft Maxen erhalten.

73 Mitglieder sind Eigentümer der Genossenschaft, die zur Zeit etwa 60 Vollarbeitskräfte beschäftigt und 4 Lehrlinge ausbildet.
Die Genossenschaft ist Mitglied im Landesbauernverband und im Mitteldeutschen Genossenschaftsverband.